In dieser Folge und weil Weihnachten ist geht es um die Frage “Was ist Selbstliebe?” Ich stelle dir 3 verschiedene Übungen vor, mit denen du dich darin üben kannst, liebevoll mit dir selbst zu sein – denn nichts anderes ist Selbstliebe. Du erfährst, wie du dir selbst helfen kannst, wenn da ein Mann in deinem Leben ist, der sich nicht auf dich einlassen will und dir das gerade jetzt an Weihnachten besonders viel Schmerz bereitet.

Diese Folge ist eine Fortsetzung meines Blogartikel “Würdest du dich mögen, wenn du dich treffen würdest?”, in dem ich dir eine bestimmte Selbstbefragung vorstelle, mit der du dich dir zuwendest und damit deine Selbstliebe stärkst. Erfahre hier wie du die Übung der Selbstbefragung umsetzt.

In der 3. Übung der heutigen Folge biete ich dir mein Tagebuch “Selbstliebe stärken” an und füge diesem Tagebuch als Weihnachtsgeschenk für dich die Aufzeichnung der Live Meditation “Ich bin Liebe” bei. Diese Meditation dauert ca. 30 Minuten und gibt dir die Gelegenheit, dich selbst als Liebe zu erfahren.

So hast du mit dem Blogartikel und der heutigen Podcast Folge insgesamt 4 Übungen, deine Selbstliebe zu stärken und mit der zusätzlichen Meditation ein Erlebnis von Liebe sein. Bestelle dir hier das Tagebuch, inkl. der Meditation “Ich bin Liebe”. 

Ich wünsche dir von ganzem Herzen, dass dir diese Übungen helfen, dich mit dir selbst zu verbinden und ein klares freudiges JAAA! auf die Frage zu antworten: Würdest du dich mögen, wenn du dich selbst treffen würdest?”

In diesem Sinne wünsche ich dir ein besinnliches, ruhiges und friedliches Weihnachtsfest voller Liebe zu dir selbst und deinen Liebsten!

Ganz herzliche Grüße

Meditationswochen